Jubiläum! 5 Jahre OP Tschernobyl – Der Verkauf der Tickets hat gestartet

Auch dieses Jahr findet wieder für alle LARP-Begeisterten Airsoftspieler die OP Tschernobyl in Mahlwinkel statt. Dabei liefern sich 5 Spielparteien ein spannendes Airsoft Rollenspiel. Und zum 5-jährigen Jubiläum des Events haben wir natürlich wieder ein paar Besonderheiten für euch vorbereitet.

Ein kurzer Überblick zum Event

Datum:21.09 – 23.09.2018
Ort:Mahlwinkel
Spieler:400
Spielparteien:5
Spieltage:2

OP-Tschernobyl-Tickets

Die Spielparteien

Auf der OP Tschernobyl habt ihr die Möglichkeit euch 5 verschiedenen Spielparteien anzuschließen. Jede Partei hat verschiedene Schwerpunkte welche sich auf das Spielerlebnis auswirken. Hier findet ihr eine Übersicht dazu. Für welche Partei entscheidet ihr euch?

Alle weiteren Infos zu den Spielparteien findet ihr unter: op-tschernobyl.de

Noch Fragen zu den Parteien? Im Video werden alle kurz vorgestellt!

Dresscode

Die OP Tschernobyl unterscheidet sich nicht nur durch das Larp Szenario von anderen Airsoft Events, sondern vor allem durch den Dresscode. Die Unterscheidung der Spielparteien erfolgt nicht durch farbige Bändchen, sondern nur durch den Dresscode. Aus diesem Grund lassen wir in diesem Punkt auch keine Ausnahmen zu. 

Den jeweiligen Dresscode findet ihr hier:

In kürze folgen einige Bildergalerien zu den Spielparteien. Diese Beispiele können euch dabei helfen euren passenden Dresscode zum Event zu finden. 

Ein Stalker im Gefecht - OP Tschernobyl 4

Joule Grenzen, Regelwerk und Waffenliste

Neben dem Dresscode solltet ihr noch die Waffenliste beachten. Wir haben diese Liste angelegt, da wir der Meinung sind, dass bestimmte Kombinationen nicht dem Szenario entsprechen. 

Ein Bandit, welcher mit der neusten Magpul M4 mit Holosight u.ä. rumläuft wirkt unauthentisch. Ein rostiges Repertiergewehr oder eine AK passen hier besser. Um euch einen Anhaltspunkt zu bieten haben wir die Waffenliste angelegt.

Außerdem findet ihr hier auch einige Infos zu den Joule Grenzen und zum Regelwerk

OP-Tschernobyl-FPS-Joule-Grenzen

OP-Tschernobyl-Regelwerk

OP-Tschernobyl-Waffenliste

Munition

Ein Beutel Munition an der Anmeldung? Nicht ganz. Auf der OP Tschernobyl ist die Munition Teil des Larp Szenarios und wird als InGame Gegenstand gehandelt. 

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Spiel eine bestimmte Menge Munition ausgehändigt. Die Menge ist abhängig von der Spielpartei. Weitere Munition kann für InGame Geld in den HQ’s erworben werden. Spieler des Militärs bekommen Munition teilweise im HQ direkt ausgehändigt. Achtet darauf, dass diese nicht unbegrenzt ausgegeben wird.

 

InGame Währung

Ein weiteres Merkmal der OP Tschernobyl ist die InGame Währung. Für das Verkaufen von Gegenständen oder die Erfüllung von Aufträgen erhaltet ihr InGame Geld welches zum Handel dient. 

Ihr braucht neue Munition, Informationen oder Verbände? Die Händler in den HQ’s können euch weiterhelfen. Natürlich könnt ihr aber auch untereinander handeln.

Tickets erhältlich im Online Shop

Weitere Infos unter op-tschernobyl.de